Skip to main content

Praktikum in den USA

Bei einem Praktikum in den USA bieten sich den Studenten zahlreiche Möglichkeiten um in dem Weltwirtschaftsland USA erste Erfahrungen in der US-amerikanischen Arbeitswelt zu sammeln und die englischen Sprachkenntnisse zu vervollkommnen. So wird ein verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift nach einem Praktikum in den USA für jeden Studenten möglich sein.




In den USA befindet sich die größte Volkswirtschaft der Welt, so dass es möglich ist umfassende Erfahrungen auf vielen Gebieten der Wirtschaft zu sammeln. Ein Praktikum in den USA absolviert zu haben ist eine einmalige Erfahrung die sicher auch viele Vorteile bringt. Ein Praktikum in den USA zu absolvieren ist in vielen Bereichen der Wirtschaft möglich. Begehrt sind auf alle Fälle Praktikumsplätze im IT-Bereich, Verkehr, Logistik und Marketing um ein zusätzliches Fachwissen zu bekommen.

Als erster Schritt ist es erst einmal notwendig sich um eine Praktikumsstelle zu bewerben und dann das J-1 Visum für den Aufenthalt in den USA zu beantragen. Egal ob es sich um ein bezahltes oder unbezahltes Praktikum in den USA handelt, ein Touristenvisum ist für einen solchen Aufenthalt nicht erlaubt, es muss das geforderte J-1 Visum beantragt werden. Um dieses zu bekommen ist die Ausstellung des Visumvordokuments DS-2019 notwendig. Dieses wird von einer anerkannten Austauschorganisation ausgestellt und die Bearbeitungszeit liegt bei 3 bis 4 Wochen. Nach weiteren 1 bis 2 Wochen Wartezeit kann das J-1 Visum erhalten werden und dem Praktikum in den USA steht nichts mehr im Weg. Zwei Möglichkeiten für ein Praktikum in den USA ist eine Teilnahme an den Praktikumsprogrammen INT USA und PCT USA. Dazu ist ein Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel, dies sind zurzeit etwa 750 – 1000 US $ pro Aufenthaltsmonat in den USA, notwendig. Das kann auch durch das Gehalt während des Praktikums gedeckt werden, wenn ein entsprechender Praktikumsvertrag schon vorhanden ist.

Praktikum

Praktikum ©iStockphoto/AntonioGuillem

Sehr von Vorteil ist es, wenn Referenzen auf Englisch von ehemaligen Arbeitgebern oder einem Dozenten zusätzlich vorgelegt werden können. Für die Teilnahme am Praktikumsprogramm PCT USA muss der Praktikant berufstätig sein und eine abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen können! Ein abgeschlossenes Studium wird der Berufsausbildung gleich gestellt. Eine fünfjährige Berufserfahrung sollte ebenfalls vorhanden sein und diese darf nicht in den USA gemacht worden sein. Dieses Programm wurde speziell für diese Gruppe der Bevölkerung geschaffen. Eine wiederholte Teilnahme an diesem Praktikumsprogramm ist möglich, wenn zwischen den verschiedenen Praktiken ein Zeitraum von mindestens 2 Jahren liegt. Das INT USA Praktikumsprogramm ist dagegen für Studenten, Auszubildende und junge Absolventen geschaffen worden. Mit diesem Programm ist ein Praktikum von bis zu 12 Monaten möglich, wenn der Praktikant mindestens 18 Jahre alt ist. Weiterhin muss er als Student an einer Hochschule eingeschrieben sein und mindestens im 2. Semester studieren. Auszubildende müssen das 2. Ausbildungsjahr abgeschlossen haben. Dieses Praktikum muss zeitmäßig so erfolgen, das der Studienabschluss nicht in den USA erfolgt. Auch an diesem Programm ist eine wiederholte Teilnahme möglich.

Bei einem erfolgreichen Praktikum in den USA haben die Studenten oftmals wichtige Firmenkontakte knüpfen können, die für die weitere berufliche Entwicklung von Vorteil sind.
Einige Vermittler von Praktikumsplätzen in den USA bieten ein Kombinationsprogramm von 4 Wochen Sprachkurs Englisch in Deutschland und anschließend 8 oder 12 Wochen Praktikum in den USA an. Die Praktikumszeit ist sehr kurz und diese Programme sind deshalb für Mitarbeiter von Firmen besonders geeignet, die Arbeitserfahrung im Ausland sammeln möchten und sprachlich fit sein wollen für die Kommunikation mit Vorgesetzten und ausländischen Geschäftspartnern. Diese Form des Praktikums wird auch gern genutzt um die amerikanischen Business Methoden kennen zu lernen und auf dem jeweiligen Fachgebiet zusätzliche praktische Erfahrungen in den USA zu sammeln. Hier gibts noch Infos, wie man einen Praktikumsbericht schreibt.

Top Artikel in Osten USA Allgemein